Bastian Bandt
Stroh aus Gold

RR 19512

Die Lieder des Albums „Stroh aus Gold” handeln von Ideen, die Lieder­macher Bastian Bandt in wuchtig warmen Bildern zeigt, indem er sie in eine Musik legt, die weiter nichts will und besonders ist, ohne neu zu sein.
Es sind Moment­aufnahmen, die diese Ideen offenbaren. Wie es ist und wie es sein könnte, von der Bestandsaufnahme zum Entwurf, ob Liebeslied oder Kampflied, Bastian Bandt bleibt nicht bei der üblichen Nabelschau, er macht auf, geht weiter. Alltägliche Situationen und große Abenteuer spiegeln Lebensentwürfe und ihre Erfinder.
Bastian Bandts Lieder machen Mut – charmant und fordernd. Seine Sprache klingt dabei vertraulich, klar und ungeputzt und so anschmiegsam, wie man es bei deutschsprachiger Musik nicht oft hört.
„Ich mache die Lieder, die ich selber hören will – die mir fehlen” sagt er und erreicht mit seiner Musik alle, denen sie auch gefehlt haben. Bis jetzt.

Besetzung:
Bastian Bandt – Text, Komposition, Gitarre, Gesang
Laslo Feher – Arrangements, Gitarre


Pressestimmen
„...Ein Dutzend enorm suggestiver, ganz natürlich vorgetragener Lieder aus eigener Feder hat der Autor und Sänger gesammelt, voll reicher Melodik, die im Gitarren­duo mit Begleiter Laslo Feher mit der Zeit ordentlich Ohrwürmer brüten. Sein und Sehnen; Bezogenheit und Entrücktheit; Erinnerungen, das Leben ein Rätsel, Entwürfe – und alles auf leichten akustischen Füßen: ein Füllhorn zugänglicher poetischer Momentaufnahmen. ... Eine Qualität, die beim Musizieren und Singen gar nicht überschätzt werden kann. Zumal, wenn jemand sogar darüber verfügt ...”
(Christian Beck, www.folker.de)


„...Liedermaching, wie es sein soll. Mit Intellekt und Humor, mit Spaß und Melancholie. 12 Lieder, die ihre Wirkung rein durch zwei Gitarren entfalten, durch zwei Musiker, die sehr genau wissen, was sie tun und wie. Hier sitzt jeder Ton und tut er das mal nicht, dann ist es gewollt und genau richtig. Denn auch das Leben bietet schließlich nicht immer nur die sauberen Akkorde, sondern ist oft genug schmutzig und schräg, immer aber lebenswert. Und in diesem Falle eben hörenswert ...”
(Simon-Dominik Otte, Ein Achtel Lorbeerblatt)

 

Bastian Bandt - Stroh aus GoldRaumer Records Shop

Titel

  1. 01   Vogel fällt
  2. 02   Geh weg
  3. 03   Wo ich liege  Wo ich liege
  4. 04   Montag Berlin
  5. 05   Stroh aus Gold  Stroh aus Gold
  6. 06   Auf Dich
  7. 07   August
  8. 08   Zummond
  9. 09   Lilli
  10. 10   Weihnachtsmarkt
  11. 11   Dahin  Dahin
  12. 12   Vogel fällt 2
Jetzt im Shop bestellen