Natascha Osterkorn
always happy

modern gipsy music

RR 17808

Auf ihrem 3. Album widmet sich Natascha Osterkorn wieder traditionellen russischen Zigeunerliedern. Doch die Musikerin gestaltet diese Stücke auf sehr besondere, auf eine ganz eigene Weise.


Durch den für russische Zigeunermusik vollkommen untypischen Einsatz der akustischen Gitarren entsteht in fast jedem Stück eine kraftvolle, moderne, popmusikähnliche, tanzbare Rhythmik. Darüber klingt hoch und leicht Natascha Osterkorns helle Stimme, die jeden Hörer mit unverwechselbar sinnlichem Credo verzaubert, und die Phantasien und Gefühle erwachen lässt.

Man muss zugeben, dass diese CD-Produktion der künstlerischen Aufgabe, die sich Natascha Osterkorn selbst gestellt hat (die traditionelle Musik der russischen Roma weiterzuentwickeln und auch für ein breiteres, vor allem junges Musikpublikum hörenswert und attraktiv zu machen) vollkommen gerecht wird, und eine wesentliche Bereicherung der Ethno-Musikwelt darstellt.

www.natascha-osterkorn.com


Titel und Hörproben
  • 1   Nane Zocha  
  • 2   Andro verdan
  • 3   Dui, dui
  • 4   Kumuschka
  • 5   Natascha
  • 6   Paramela
  • 7   Vijdu predalina
  • 8   Jechal zigan
  • 9   Sosniza
  • 10   Saguljal (always happy)
  • 11   Sare patrya
  • 12   Ziganochka
  • 13   Dwe gitari
  • 14   Kumuschka (Radioversion)  
Pressestimmen

Ihre klare und kraftvolle Stimme macht russische Weite fühlbar. Natascha Osterkorn interpretiert auf ihrem dritten Album Always Happy bekannte russische Zigeunerlieder und würzt sie mit einer gehörigen Prise Gypsy Swing. Beim Hören kommt das Verlangen nach eingelegten Pilzen, Wodka und Kwas.
Freies Radio Karlsruhe, Querfunk

Musiker*innen

Natascha Osterkorn – vocal, harmonica
Alexander Drosdow – percussion
Vadim Kulitskii – gitarre, backvoc.
(ehem. Gitarrist der europaweit bekannten Gipsyband Loyko)
Oleg Matrosov – gitarre, balalaika, back-voc
(musikalischer Kopf der Band Apparatschik)