Naches Trio
Klezmer out of Joy

RR 20515

Klezmer

Das deutsch-tschechische NACHES TRIO entführt seine Zuhörer auf dem Album Klezmer out of Joy in die faszinierende Welt der Klezmermusik.

Tief verwurzelt in den traditionellen Spielweisen und dabei immer offen für überraschende Wendungen und improvisatorische Erkundungen, bewegen sich die drei Musiker im Spannungsfeld zwischen tiefer Melancholie und ausgelassener Freude. Im feinsinnigen und treffsicheren Zusammenspiel des Trios verschmelzen eindringliche, ausdrucksstarke Melodien mit raffinierten Rhythmen, träumerische Fantasien wechseln sich ab mit übermütigen Tanzstücken.

NACHES (jiddisch: Freude) – Aus der Freude am gemeinsamen spielerischen Fabulieren entstehen eigene, originelle Arrangements gewürzt mit einem Schuss Improvisation und Witz.

www.naches-trio.com


Titel und Hörproben
  • 1   Dobridyen
  • 2   Naches fun Kinder
  • 3   Bukoviner Freylekhs
  • 4   Moldavian Hora
  • 5   Skotshne
  • 6   Dobranotsh – Gurevich´s Dobridyen
  • 7   Corman´s Bulgar  
  • 8   Shuster´s Khosidl
  • 9   Goldensteyn´s Freylekhs
  • 10   Rumanish Bulgarish  
  • 11   Rumeynishe Fantasye 1
  • 12   Rumeynishe Fantasye 2
  • 13   Der Yidisher Soldat in di Trentshes
  • 14   Europeyishe Kolomeyke
  • 15   Rabinovitsh´s Dobranotsh
Musiker*innen

Tereza Rejšková – Violine
Jeannine Jura – Klarinetten, Sopranblockflöte
Jonathan Jura – Klavier