Kasbek Ensemble
Fiesselech

RR 17709

Klezmer und jiddische Lieder

Klezmer und jiddische Lieder, russische Balalaikastücke, orientalische Tonleitern und schräge Balkan-Rhythmen – und das bisweilen alles zusammen in ein und demselben Stück. Der musikalische Kosmos des Kasbek Ensemble ist in den mehr als vier Jahrzehnten, in denen das Quartett zusammen Musik macht, immer größer und bunter geworden.

Die neue, mittlerweile dritte, CD der „vielsaitigsten” Berliner Band verarbeitet diese nicht zuletzt durch Zusammenarbeit mit Musikern verschiedenster Herkunft erworbenen Erfahrungswerte auf beeindruckende Weise. Mit den meisten Stücken auf „Fiesselech” (jiddisch für „Füßchen”) unterstreichen die Musiker den völkerverbindenen Charakter von Melodien.

Wie auf der letzten CD „Bagels & Bublitschki” zeigt auch „Fiesselech”, dass Melodien sich von politischen, ethnischen oder religiösen Grenzen kaum aufhalten lassen. Auch im mittlerweile gesetzten Alter gehen die Künstler mit ungebremster Leidenschaft zu Werke. Musik erweist sich wieder mal als Jungbrunnen ...

www.kasbek-ensemble.de


Titel und Hörproben
  • 01   Oifn barg un ibern barg  
  • 2   Tarras & Weinstein-Medley
  • 3   Mechutejneste Majne
  • 4   Daitschowo choro
  • 5   Jablani
  • 6   Waltz Medley
  • 7   Fel Shara
  • 8   Na dulga sofra
  • 9   Di schwarze kaz
  • 10   Vyjdu l‘ja na rjetschenjku
  • 11   Djurdjevdan-Trilogie
  • 12   Frejlechs Nr. 21 / Fiesselech  
  • 13   Joshke fort awek
  • 14   Der letzte Fünfer
  • 15   Cigansko oro
Musiker

Frieder Breitkreutz-Hamm – Geige, Gesang
Andreas Karpen – Primbalalaika, Domra, Gesang
Christian Müller – Bassbalalaika, Gesang
Uwe Sauerwein – Gesang, Gitarre